Menu

Fachtagungen

Regenwasser und Abwasser im Klimawandel

Der Umgang mit Regenwasser stellt die Siedlungswasserwirtschaft in einem Spannungsbogen zwischen „Erhaltung und Schaffung von Flächen für Siedlungsund Gewerbevorhaben“ und der „Wiederherstellung der natürlichen Abflüsse im stofflichen und hydraulischen Sinn“ dar. Die aktuelle Gesetzgebung sieht vor, Verkehrs- und Siedlungsflächen so zu planen, dass das Abflussverhalten und auch die stoffliche Zusammensetzung dem unbebauten Zustand der Flächen entsprechen. Hinzu kommen Anforderungen zur Vermeidung von Hochwassersituationen. Um dies zu erreichen, stehen zentrale und dezentrale Lösungen bereit.

Für Planer, Entscheider und Genehmigungsbehörden stellen sich neue Herausforderungen, die dadurch verstärkt werden, dass die Situation der Gewässer mit in die Wahl der Verfahren eingreift. Die Teilnehmer erfahren Neues zum Stand der Technik und der Anwendung in der Praxis.

 

Themen

  • Schwammstadt – SpongeCity
  • Maßnahmen wie Nutzung, Versickerung, Retention, Behandlung, Verdunstung
  • Einflüsse von Starkregen auf die Entwässerung
  • Schadstoffe im Niederschlagswasser und Behandlungsverfahren
  • Effiziente Gestaltung von Pumpstationen und Hebeanlagen
  • Mess-, Steuer- und Regelungstechnik
  • Gedrosselte Ableitung und Speicherung von Niederschlagswasser im Misch- und Trennsystem
  • Zuflussbegrenzung für hydraulisch limitierte Komponenten
  • Umgang mit stark belasteten Verkehrsflächen

Programm


09:45 Uhr

Eintreffen am Veranstaltungsort

10:15 Uhr

Begrüßung

10:30 Uhr

Wassersensible Stadtentwicklung - Planung / Modellierung / Beispiele

Prof. Dr. Heiko Sieker

Ingenieurgesellschaft Prof. Dr. Sieker mbH

Hoppegarten / Berlin

11:15 Uhr

Wasserkreislauf in der Stadt: Nutzen, behandeln, versickern, verdunsten, statt beseitigen

Dipl.-Ing. Stephan Klemens

Mall GmbH

12:00 Uhr

Pause mit Imbiss und Besichtigung der Fachausstellung

13:00 Uhr

Effiziente Pumpenanwendungen in der Regenwasserbewirtschaftung

Bernd Kothe

KSB SE & Co. KGaA

13:45 Uhr

Wasserwirtschaft 4.0 und "Smart Sensoring"

Christian Gutknecht / Benedikt Schumann

Endress+Hauser Messtechnik GmbH & Co. KG

14:30 Uhr

Kaffeepause und Besichtigung der Fachausstellung

15:00 Uhr

Technische Lösungen für die Regenwasserbehandlung: Abflussdrosselung und Feststoffrückhaltung

Dipl.-Ing. Thorsten Neuerer

BIOGEST AG

15:45 Uhr

Abschlussdiskussion

16:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

Termine


Datum
Ort
Bundesland
Architektenkammer
Ingenieurkammer
Datum:
28.01.2020
Ort:

Meistersingerhalle Nürnberg

Münchener Straße 21, 90478 Nürnberg

www.meistersingerhalle.com
Bundesland:
Bayern
Architektenkammer:
-
Ingenieurkammer:
5 Punkte
Datum:
29.01.2020
Ort:

Kongress am Park

Gögginger Straße 10, 86159 Augsburg

www.kongress-augsburg.de
Bundesland:
Bayern
Architektenkammer:
-
Ingenieurkammer:
5 Punkte
Datum:
30.01.2020
Ort:

Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG

Dieselstraße 24, 70839 Gerlingen

www.endress.com
Bundesland:
Baden-Württemberg
Architektenkammer:
3 Unterrichtsstunden
Ingenieurkammer:
4 Fortbildungspunkte
Datum:
Abgesagt
Ort:

Stadthalle Bad Godesberg

Koblenzer Straße 80, 53177 Bonn

www.stadthalle-bad-godesberg.de
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Architektenkammer:
3 Unterrichtsstunden
Ingenieurkammer:
5 Fortbildungpunkte
Datum:
Abgesagt
Ort:

Hotel Bielefelder Hof

Am Bahnhof 3, 33602 Bielefeld

www.bielefelder-hof.de
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Architektenkammer:
3 Unterrichtsstunden
Ingenieurkammer:
5 Fortbildungpunkte
Datum:
Abgesagt
Ort:

Stadthalle Baunatal

Marktplatz 14, 34225 Baunatal

www.baunatal.de
Bundesland:
Hessen
Architektenkammer:
5 Fortbildungpunkte
Ingenieurkammer:
5 Unterrichtseinheiten

Partner


 

nach oben